» Language / Sprache

» Anmelden

Benutzername:

Kennwort:

Sie sind noch kein Mitgleid?
Jetzt registrieren!

» User online: 31

Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 31
Keine Benutzer online
Mit 954 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (24.01.2016 um 19:31 Uhr).

» Statistik

Benutzer: 7.799
Themen: 6.251
Beiträge: 23.798
Top-Beitragsschreiber: Belsky (11.149)
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, BabsiKohler.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Frage - Antwort! Thema, Fragen zum Implantat in DDr. Belsky berät Sie persönlich; Sehr geehrter Herr Dr. Belsky, Ich habe ein Problem: Wegen Schmerzen wurde bei mir ein MRT gemacht. Beim MRT wurde ...
  1. #1
    Bettina_123 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    12.03.2018
    Beiträge
    6

    Fragen zum Implantat

    Sehr geehrter Herr Dr. Belsky,
    Ich habe ein Problem: Wegen Schmerzen wurde bei mir ein MRT gemacht. Beim MRT wurde ein diskretes umschriebenes Knochenmarködem, rechts im Unterkiefer - volar Bereich - entdeckt; hier aber im T1 Bild kein größerer Defekt nachweisbar. Das Ödem liegt etwa im Bereich des Weisheitszahns / der Molaren (keine pathologisch vergrößerten Lymphknoten). Dennoch sieht man auf dem Röntgenbild das Ödem nicht. Seit einem Jahr, nach dem Zahnziehen, habe ich diesen ständigen Druck auf den Unterkieferknochen (zwischen 45 / 48; rechts). Immer wieder habe ich meinen Arzt daraufhin gewiesen.

    Ich bekomme NÄCHSTE WOCHE 2 Implantate: Regio 46 / 47.

    Dazu habe ich Schmerzen im rechten Ohr und Schluckbeschwerden. Anaerobtest / Kultur wurde nicht gemacht. Ich habe keine eitrige Wunde, aber von Zeit zu Zeit habe ich schmerzen am Zahn (aber mir wurde gesagt, dass dieser Zahn gesund ist).

    Meine Fragen:
    1. Darf / kann ich dennoch ohne Gefahr meine Implantate setzen? In diesem Zusammenhang mache ich mir große Sorgen, die mein Zahnarzt mir nicht genommen hat.
    2. Ist das Osteomyelitis?
    3. Was muss man tun?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für Ihre schnelle Antwort!
    Liebe Grüße!

  2. #2
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    11.149
    sehr liebe bettina,

    bitte sende mir ein aktuelles OPTG.

    das mit dem ödem kann man meistens vergessen, die radiologen wissen selber nicht bei der diagnose, was da eigentlich sein soll ...
    alles Gute und vergessen Sie nicht - werden Sie aktiv und posten Sie mit auf


    Ihr Denta Beauté Team
    indem wir miteinander reden,
    helfen wir anderen Menschen ...


    J.M. Belsky

    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

  3. #3
    Bettina_123 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    12.03.2018
    Beiträge
    6

    Fragen zum Inplantat

    Hallo,

    mein Problem ist, dass mein Arzt mir das Bild als eine DCM-Datei gegeben hat und ich diese hier nicht hochladen kann, und mich damit nicht sehr gut auskenne.
    Vielleicht können Sie mir dennoch einen Rat geben auf meine Fragen und
    Würde Sie die Implantate einsetzen lassen, wenn ich in diesem Bereich Kiefergelenkschmerzen habe?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    LG

  4. #4
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    11.149
    sehr liebe bettina!

    du kannst die dicom datei z.b. per wetransfer.com senden ... generell spricht nichts gegen eine implantation bei Kiefergelenk schmerzen ...
    alles Gute und vergessen Sie nicht - werden Sie aktiv und posten Sie mit auf


    Ihr Denta Beauté Team
    indem wir miteinander reden,
    helfen wir anderen Menschen ...


    J.M. Belsky

    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

Ähnliche Themen

  1. Fragen bzgl. Brücke bzw. Implantat
    Von chrisi im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 08:34
  2. fragen, fragen, fragen..kronen, blachen, überbiss
    Von Kleeblatt im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 18:51
  3. Fragen über Fragen
    Von punnyan im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:03
  4. *Eilt Etwas* - Korrektur Ablauf einer Wurzelbehandlung - Fragen über Fragen
    Von unbekannte11@yahoo.de im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 07:22
  5. Fragen über Fragen
    Von danarose1501 im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 19:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0

Content Relevant URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17