» Language / Sprache

» Anmelden

Benutzername:

Kennwort:

Sie sind noch kein Mitgleid?
Jetzt registrieren!

» User online: 29

Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 29
Keine Benutzer online
Mit 954 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (24.01.2016 um 19:31 Uhr).

» Statistik

Benutzer: 7.799
Themen: 6.251
Beiträge: 23.798
Top-Beitragsschreiber: Belsky (11.149)
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, BabsiKohler.
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Frage - Antwort! Thema, Krone, Kosten etc. in DDr. Belsky berät Sie persönlich; Hallo Herr Belsky, Ich habe im Unterkiefer einen Zahn wo eine große Amalgamfüllung weggebrochen ist, der Zahnarzt hat diese erstmal ...
  1. #1
    Marw92 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    06.05.2019
    Beiträge
    1

    Krone, Kosten etc.

    Hallo Herr Belsky,

    Ich habe im Unterkiefer einen Zahn wo eine große Amalgamfüllung weggebrochen ist, der Zahnarzt hat diese erstmal mit einer Aufbaufüllung wieder den Zahn provisorisch gefüllt. Diese Füllung ist seit 5 Monaten drin ohne jegliche Probleme bis jetzt. Ich möchte jetzt gerne eine Krone setzen lassen.

    Das Problem meine Ärztin möchte mit Kunstoff erstmal hochbauen und dann die Krone draufsetzen. Bei meiner Letzten Kunstofffüllung endete alles in einer Wurzelbehandlung.

    Sie gab mir ein Kostenvoranschlag von Rund 700€ Aufbaufüllung und Krone, liegt das in einem guten Rahmen ?

    Hab mal ein Bild der Stelle angehängt es steht nur noch eine Aussenwand, ist nicht WS-Behandelt und sonst sehr ruhig, möchte ihn jetzt langsam komplett schützen. Gold fällt flach weil ich haufen Amalgam drin hab. Was können sie so empfehlen ? und welche Verfahren


    MFG Marw
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Krone, Kosten etc.-zahn-.jpg  

  2. #2
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    11.149
    sehr lieber marw!

    such die einen arzt, der keine aufbaufüllung braucht, weil das völlig unnötig. ist. 2mm restzahn reichen für eine Zahnkrone, den rest übernimmt der zement, der wie eine aufbaufüllung agiert.
    alles Gute und vergessen Sie nicht - werden Sie aktiv und posten Sie mit auf


    Ihr Denta Beauté Team
    indem wir miteinander reden,
    helfen wir anderen Menschen ...


    J.M. Belsky

    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

Ähnliche Themen

  1. kosten - brücke, krone
    Von dragi im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 04:09
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2014, 15:06
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 16:10
  4. Empfehlung und Kosten für Krone
    Von Patient0 im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 05:09
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 14:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0

Content Relevant URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17