» Language / Sprache

» Anmelden

Benutzername:

Kennwort:

Sie sind noch kein Mitgleid?
Jetzt registrieren!

» User online: 28

Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 28
Keine Benutzer online
Mit 954 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (24.01.2016 um 19:31 Uhr).

» Statistik

Benutzer: 7.799
Themen: 6.251
Beiträge: 23.798
Top-Beitragsschreiber: Belsky (11.149)
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, BabsiKohler.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Frage - Antwort! Thema, Zahnziehen unter DenosumabBehandlung? in DDr. Belsky berät Sie persönlich; Sehr geehrter Herr Dr.Belsky, als Krebspatientin bekomme ich aufgrund von Wirbelsäulenmetastasen seit 9 Monaten Denosumab gespritzt. Nun habe ich folgendes ...
  1. #1
    Pia48 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    4

    Zahnziehen unter DenosumabBehandlung?

    Sehr geehrter Herr Dr.Belsky,
    als Krebspatientin bekomme ich aufgrund von Wirbelsäulenmetastasen seit 9 Monaten Denosumab gespritzt.
    Nun habe ich folgendes Problem bekommen:
    bei einem unteren Backenzahn, auf den vor Jahren ein Stiftzahn gesetzt wurde, ist die Wurzel abgebrochen. Aus diesem Grund hält der Stiftzahn nicht mehr richtig. Ich war in den letzten Monaten schon 5x beim Zahnarzt um den Stiftzahn wieder reinzukleben. Dieser meint jedoch, dass der Stiftzahn nicht hält, weil die Wurzel gebrochen ist und man sollte den Zahn ziehen.
    Ich habe gelesen, dass Zahnextraktionen bei Behandlung mit Denosumab wegen drohender Kiefernekrose sehr riskant sind. Das einzig Positive: ich habe keine Schmerzen und die aktuelle Lücke ist nicht sichtbar. Allerdings ist der Zustand mit der Lücke aufgrund des wieder rausgefallenen Stiftzahns auch nicht optimal, da Keime eindringen können.
    Welche Optionen habe ich? Kann man die gebrochene Wurzel irgendwie versorgen ohne den Zahn zu extrahieren?
    Danke im voraus für Ihre Antwort!
    Liebe Grüße
    Pia

  2. #2
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    11.149
    sehr liebe pia!

    ich kann die situation nicht gut via forum einschätzen, aber wenn die wurzel gebrochen ist, dann gehört sie in den meisten fällen entfernt, denn auch das kann eine entzündung verursachen. am besten antibiotisch abschirmen und dann vermutlich zahn raus.
    alles Gute und vergessen Sie nicht - werden Sie aktiv und posten Sie mit auf


    Ihr Denta Beauté Team
    indem wir miteinander reden,
    helfen wir anderen Menschen ...


    J.M. Belsky

    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

  3. #3
    Pia48 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    02.08.2016
    Beiträge
    4
    Sehr geehrter Herr Dr.Belsky,
    danke für die Antwort.
    Wenn "antibiotisch abschirmen", wielange vor der Zahnextraktion sollte ich dann mit dem Antibiotikum beginnen?
    Beste Grüße
    Pia

  4. #4
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    11.149
    sehr liebe pia!

    am besten 1 tag vor der op und 3 tage nach der op ...
    alles Gute und vergessen Sie nicht - werden Sie aktiv und posten Sie mit auf


    Ihr Denta Beauté Team
    indem wir miteinander reden,
    helfen wir anderen Menschen ...


    J.M. Belsky

    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

Ähnliche Themen

  1. schmerzen in kiefer und schläfe nach zahnziehen
    Von mia_123 im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2018, 18:05
  2. Beim Zahnziehen anderen Zahn beschädigt und nun?
    Von Liesette im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2017, 08:19
  3. Unter Der Zunge Mundboden
    Von DAMIRM im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 07:39
  4. Unter dem Amalgam...
    Von namru im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 06:16
  5. Zahnziehen mit Betäubung ohne Adrenalin!?
    Von tamara35 im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 15:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0

Content Relevant URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17