» Language / Sprache

» Anmelden

Benutzername:

Kennwort:

Sie sind noch kein Mitgleid?
Jetzt registrieren!

» User online: 12

Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 12
Keine Benutzer online
Mit 644 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (02.10.2011 um 07:57 Uhr).

» Statistik

Benutzer: 6.339
Themen: 3.839
Beiträge: 14.891
Top-Beitragsschreiber: Belsky (6.616)
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, IzerRandom.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Frage - Antwort! Thema, Immer noch schmerzen nach 2.5 monatiger Zahn OP in DDr. Belsky berät Sie persönlich; Hallo, hab mir am 24.01 alle 4 weisheitszähne rausnehmen lassen. Doch seit da an kann ich mein Mund nicht mehr ...
  1. #1
    askim24 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    3

    Immer noch schmerzen nach 2.5 monatiger Zahn OP

    Hallo,

    hab mir am 24.01 alle 4 weisheitszähne rausnehmen lassen. Doch seit da an kann ich mein Mund nicht mehr richtig Öffnen nur so das mein kleiner Finger dazwischen passt. mein Zahnchirug meinte das müsste ich tranieren mach ich jetzt auch schon die ganze Zeit doch bringt null. Jetzt kommt auch noch dazu das ich seit 1.5 woche übelsten Druck auf meiner Linken Mandel Und Ohr hab ist so unerdräglich das ich mir alle 6 stunden schmerztabletten einwerf.
    Was kann die Ursache dafür sein und was kann ich dagegen tun? Was kann ich tun das ich meine Zaehne wieder auseinander bekomm? Brauche echt eure hilfe und warte auf schnelle Antwort.

  2. #2
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.616
    Sehr lieber Akim!

    Wenn man bei der Weisheitszahnentfernung den Schnitt in den Kaumuskel führt, dann führt das meistens zu einer Einschränkung der Mundöffnung - die Ursache ist ein Hämatom für einige Zeit im Muskel. Durch Dehnung kann die Zeit der Heilung verkürzt werden ... was nun bei Ihnen vielleicht noch dazu gekommen ist, ist eine Wundinfektion aufgrund schlechter Mundhygiene - aufgrund eingeschränkter Mundöffnung.

    Ich würde mit Chlorhexamed beginnen zu spülen, zudem ordentlich putzen, zudem ordentlich dehnen, zudem Kontrolle beim ZA ... alles Gute!
    Ihr Denta Beauté Team


    J.M. Belsky - folgen Sie uns auf


    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

  3. #3
    askim24 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    3
    Vielen dank! versuche aber schon ständig zu dehnen und putze auch so gut wie möglich die zaehne aber funktioniert etwas schlecht da er nur so wenig aufgeht. Naja wie kann aber sein der der muskel nach solanger Zeit immer noch nicht wieder aufgebaut ist. Hab Angst das es so bleibt. lg Janine

  4. #4
    askim24 ist offline Denta-Beauté Forumsmitglied
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    3
    würde mich freuen wenn sie mir noch einige tipps geben könnten wie ich meine Zaehne wieder auseinander bekommen kann. Wäre echt lieb
    Danke Janine

  5. #5
    Avatar von Belsky
    Belsky ist offline Administrator
    Registriert seit
    03.03.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.616
    Sehr liebe Janine!

    Stofftuch auf die unteren Schneidekanten der Zähne, damit Sie mehr Kraft ausüben können, mit dem Zeigefinger an den Schneidekante über dem Tuch einhängen und langsam und kraftvoll nach unten dehnen - bis es ein wenig schmerzt, dann 30sec unter Spannung halten und langsam los lassen ... das ganze mehrmals täglich. Wenn sich so nix tut, also der Mund nicht weiter aufgeht, dann ab zum Arzt, damit der weitere Diagnostik betreiben kann - Sorgen können Sie vergessen, alles geht einmal vorbei ...
    Ihr Denta Beauté Team


    J.M. Belsky - folgen Sie uns auf


    Aussagen in diesem Forum stellen keine medizinische Diagnose dar. Unsere Antworten und Überlegungen beziehen sich auf Ihre schriftlich dargestellten Schilderungen. Ärztlich medizinische Diagnosen können nur nach eingehender klinischer Untersuchung (Befundung) gestellt werden. Eine Diagnose ist die Voraussetzung für die richtige Therapie (Befundung >> Diagnose >> Therapie). Eventuell angegebene Preise dienen grob zu Ihrer Information, es handelt sich nicht um einen Kostenvoranschlag. Wir behalten uns das Recht vor Preise individuell zu ändern. Infos zur Zahnunterteilung / Zahnnkreuz --- allg. Tipps zur Zahnsanierung --- 和平

Ähnliche Themen

  1. Nach Zähne ziehen immer noch schmerzen
    Von Blood_Red_Snake im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:57
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 22:29
  3. 7 tage nach weißheitszahnOP - immer noch schmerzen
    Von marylee im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 04:18
  4. Immer noch Schmerzen nach WSR
    Von melight im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 05:20
  5. Zahn gezogen-noch immer Schmerzen
    Von Andrea* im Forum Frage - Antwort!
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 05:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBadvanced CMPS v4.3.0

Content Relevant URLs by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17